Eulenmarkt in Peine, Samstag mit Ich Kann Fliegen

Top-Act des Abends: Ich Kann Fliegen

Es waren, wie im letzten Artikel schon erwähhnt, rund 1000 Aufnahmen, die insgesamt gesichtet und ausgewertet werden wollten.

Der Samstag war wie der Freitag, ebenso ruhig, aber wesentlich voller. Das gestaltete es etwas schwieriger, Bilder zu machen. Die Bühnen sollten trotzdem abgelaufen werden, weil die Auftritte der Bands natürlich parallel ablaufen, was die Suche nach einem guten Fotoplatz dementsprechend schwieriger gestaltete.

Die Bands, die ich dort erwischt habe, sind diese:

  • Ich Kann Fliegen, Deutschrock, mittlerweile waren sie auch schon in den Charts.
  • Sweety Glitter and the Sweethearts. Aus dem Raum Braunschweig
  • Cris Cosmo, Latino Reggae in Detusch.

Der Top-Act waren dieses Mal Ich kann Fliegen.Und mit denen fangen wir auch an:

Was man sehr schön erkennen kann, sind die Müllsäcke, in die Teile des Equipments eingepackt wurden. Man Könnte ja jetzt herumbrüllen und sagen “lasst das, das sieht besch. aus”, aber das Wetter war halt zeitweise regnerisch und damit muss man das hinnehmen. Es ist eben Open Air und andere machen das auch nicht anders.

“Hallo Ihr Süssen!”

…so die Ansage von Leadsänger Sweety. Der zweite Act auf der Hauptbühne am Marktplatz waren “Sweety Glitter and the Sweethearts”. Diese Band ist bereits seit rund 25 Jahren auf Tour und im Süd-Südöstlichen Niedersachsen bis hin zur Region Hannover als Spaß- und Coverband bekannt, die seit einiger Zeit auch eine Single im Markt und einige Fernsehauftritte absolviert hat. Am Aussehen der Jungs erkennt man es bereits: Der Sound der 70er war angesagt. Wenn man eine Inspirationsquelle nennen will, dürfte es Gary Glitter mit seinem Glamrock aus jenen Tagen gewesen sein, nur um Leuten, die so etwas generationstechnisch nicht kennen zu einer Vorstellung zu verhelfen. Wobei Songs von Glitter allerdings nicht so sehr auf dem Programm gestanden haben, sondern eher alles, was seither mal irgendwann Ohrwurm gewesen ist und es teilweise auch immer noch ist.

Die Show war amüsant, die Leute hatten ihren Spaß und die Band ebenso. Hier die Bilder:

Las but no least habe ich noch Cris Cosmo auf der Liste, der mit Bans in Peine war. Cris Cosmo ist ein Liedermacher, der sich auf deutschsprachigen Latino Reggae fokussiert hat. Auch das kam gut an.

Das war Peine soweit. Den Sonntag habe ich mir ausgespart. Das einzige, was es dort noch gab, waren deutsche Schlager und Ausbilder Schmidt. Und beides ist nun wirklich nicht meins…

Zur technischen Seite: Genutzt habe ich diesmal eine Canon Eos 5D2 mit einem 2,8/28-70L für die Übersichten und ein 4/70-200L, um dichter heranzukommen.

Die Verschlusszeiten lagen zwischen 1/40stel und einer sagenhaften 1/2600stel Sekunde. Die ISO stand bei 6400. Nahezu alles entstand jeweils bei Offenblende mittels Zeitautomatik.

Man sollte allerdings auch wissen, dass die Lichtempfindlichkeit von Autofokussensoren begrenzt ist. Ich hatte vor allem mit dem 4/70-200 aus diesem Grund eine ziemlich hohe Ausschussquote von etwa 60%.

Entsprechend der Bildermenge habe ich die Bilder in Lightroom per Stapelverarbeitung entrauscht und nachgearbeitet, weil das Rauschen bei allen Aufnahmen ebenso wie gewisse Schärfeverluste bei allen Bildern identisch sind. Das spart wirklich Zeit…

 

 

 

 

 

 

2 thoughts on “Eulenmarkt in Peine, Samstag mit Ich Kann Fliegen

  1. Ich fordere mehr Fotos von Deutschem Schlager. So geht das hier ja nicht!

    ;)

    Spaß beiseite, ich finde die Farben, gerade für 6400 ISO (das kann meine Kamera garnicht) grandios!

    In dem Sinne: Top!

    • Gelernt ist gelernt… Man muss halt nur richtig nacharbeiten. Dann klappt das. Aber an 12800 habe ich micht dann doch nicht herangetraut. Die Originale sehen übrigens noch detulich besser aus, als die von dem Drumfestival aus Dezember 2012. Und die sind mit ISO 1600 “out of the Box” entstanden und einiger Testprints zufolge bis 50/75 vergrößerungsfähig, ohne dass man viel Rauschen sieht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>